Startseite » Dein Flug » FAQ

Du hast Fragen rund ums Gleitschirmfliegen mit Tandem-Air – hier sind die Antworten:

Wie kann ich mich anmelden?

Du kannst uns unter der Telefonnummer +43 676 5822547 erreichen, schreib’ uns eine E-Mail oder verwende unser Kontaktformular. Du kannst auch online Deinen Flug buchen oder einen Gutschein kaufen.

Wie lange vorher muss ich mich anmelden?

In der Hochsaison empfehlen wir rechtzeitig zu reservieren (2 Tage vorher), um Wartezeiten zu vermeiden. Bei kurzfristigen Terminen bitte um telefonische Anmeldung.

Wo treffe ich meinen Tandempiloten?

Wir haben zwei Infostände: einen am Landeplatz und einen auf dem Gipfel der Gerlitzen, die in der Saison (Juli und August) von unserem Bodenpersonal besetzt sind. Der Landeplatz befindet sich an der Bundesstraße Nr. 94 Richtung Annenheim, rechts der Ampelkreuzung gegenüber dem „Billa“-Supermarkt (oranges Werbebanner, großes weißes Zelt). Unten auf dieser Seite findest Du auch einen Ausschnitt aus Google-Maps.

Wie alt darf ich sein, um einen Tandemflug genießen zu können?

Das Alter spielt keine Rolle. Solange du fit bist und einige schnelle Schritte im Gelände machen kannst, steht einem Tandemflug nichts im Wege. Unser ältester Passagier bisher war 90 Jahre jung und würde sofort wieder mitfliegen.

Wie alt muss ich mindestens sein?

Rechtlich gibt es für Passagiere keine Altersbeschränkung. Wir fliegen mit unseren kleinen Gästen ab einem Gewicht von 20 kg, bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre ist die Unterschrift eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten auf dem Flugticket nötig. Viele unserer Gäste sind unter 18 Jahre, unser jüngster Passagier war vier Jahre alt und wie man in der Fotogalerie sieht, hat es allen Spaß gemacht.

Wie schwer darf ich sein?

Wir fliegen mit Passagieren von 20 kg bis 130 kg.

Muss ich sportlich sein?

Wenn du einige schnelle Schritte machen kannst und keine schweren Einschränkungen oder chronische Erkrankungen hast, steht einem Tandemflug nichts im Wege. Bei Herzerkrankungen oder sonstigen Beeinträchtigungen ist der Pilot VOR dem Flug darüber zu informieren.

Ich habe Höhenangst: Kann ich trotzdem mitfliegen?

Kein Problem: Viele Piloten kennen das Gefühl der Höhenangst. Das Gefühl, wenn man von einem Turm oder einer Felskante nach unten blickt und es einen nach unten zieht. Mit dem Gleitschirm ist diese Angst wie weggeblasen. Sobald man den Kontakt zum Boden verliert und im Gurtzeug sitzt, verschwindet die Angst zu fallen und Du kannst das Fluggefühl genießen.

Ist der Tandemflug versichert?

Ja. Wir haben bei der Air&More-Versicherung eine Luftfahrthaftplicht- und Passagierhaftpflichtversicherung abgeschlossen.
Luftfahrthaftpflicht: Pauschalversicherungssumme (für Personen und Sachschäden) € 1.500.000,00
Passagierhaftpflichtversicherung: Bis € 1.5000.000,00
Vermögensschäden: Bis € 1.000.000,00
Flugunfalluntesuchungskosten: € 4.000,00

Wie lange dauert ein Tandemflug?

Wir starten mit dem Gleitschirm von den schönsten Kärntner Bergen und sind daher vom Wetter abhängig. Ein Gleitflug von der Gerlitzen dauert etwa 20 Minuten. Bei guten thermischen Bedingungen werden unsere Piloten den Aufwind nutzen, um an Höhe zu gewinnen und so den Flug auf 30 bis 40 Minuten auszudehnen. Für einen Durchgang (Auffahrt, Vorbereitung, Start, Flug und Landung) solltest du 1,5 Stunden einplanen.

Kann ich den Gleitschirm auch selbst steuern?

Wenn du während des Fluges einmal selbst das Steuer in die Hand nehmen willst, frag’ einfach unseren Piloten. Lassen es die Bedingungen zu, kannst du selbst einige Kreise über dem Ossiachersee fliegen.

Wie landet man mit einem Tandem-Gleitschirm?

Dein Pilot wird über den Landeplatz in Position fliegen um dort die restliche Höhe abzubauen. Dann steuert er den Gleitschirm in einem festgelegten Landeanflug. Kurz vor dem Aufsetzen wird das Tempo so abgebremst, dass du, eventuell einige schnelle Schritte machen musst. Je mehr Gegenwind herrscht, um so langsamer und sanfter wird die Landung.

Kann ich während des Fluges fotografieren oder filmen?

Natürlich kannst du deinen Flug mit der eigenen Kamera oder dem Fotoapparat selbst dokumentieren. Manche Passagiere sind aber damit so beschäftigt, dass sie vom eigentlichen Erlebnis nicht viel mitbekommen. Tandem-Air bietet dir deshalb einen Fotoservice mit Video- und Fotoaufnahmen während des Fluges für 25 € (inkl. 4GB SD-Karte) an.

 

Kann ich mit Freunden oder Familienangehörigen gleichzeitig fliegen?

Das Tandem-Air-Team besteht aus sechs Stamm-Piloten, die bei Stoßzeiten von weiteren vier erfahrenen Piloten unterstützt werden. Bei Gruppen bitte um rechtzeitige Anmeldung – wir haben auch Gruppenrabatte für euch!

 

Sind Brille oder Kontaktlinsen ein Problem beim Gleitschirmfliegen?

Nein, du kannst deine optische Brille oder Kontaktlinsen normal tragen, wir empfehlen zusätzlich eine Sonnenbrille da, der Fahrtwind bei rund 35km/h und die Sonne störend sein könnten.

 

Wann ist die beste Jahreszeit zu?

Am angenehmsten empfinden es die meisten Passagiere in den wärmeren Jahreszeiten. Dann ist auch die Landschaft sehr reizvoll und farbenprächtig: saftige Wälder, tiefblaue Seen…

Ist Gleitschirmfliegen gefährlich?

Tandem-Air hatte seit der Gründung im Jahr 2000 keinen Unfall – darauf sind wir sehr stolz! Der Gleitschirm hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem sicheren Fluggerät entwickelt. Für Gleitschirm-Tandemflüge werden nur unkomplizierte, sehr sichere Schirme verwendet. Ein gewisses Restrisiko besteht wie bei allen Sportarten. Verletzungen (Verstauchung, Prellung) können beim Startlauf oder bei der Landung passieren.

Wie lange ist mein Gutschein gültig?

Tandem-Air-Gutscheine sind ab dem Austellungsdatum und eingelangtem Rechnungsbetrag 2 Jahre gültig. Näheres siehe in unserer AGB.

 

Ist mein Gutschein übertragbar?

Tandem-Air-Gutscheine sind nicht namensgebunden und daher übertragbar. Du verpasst dadurch aber die Gelegenheit, das unbeschreibliche Gefühl des lautlosen Fliegens zu erleben.